Cube Draft FAQ weiter unten.

Vom 9. Februar bis 14. Februar starten jeden Tag Cube Drafts in der Arena. Ein Draft kostet pro Person 4 Euro, dafür kommt jeweils ein Booster einer aktuellen Edition in den Preispool und ein Judge wird als Ansprechpartner für alle Fragen anwesend sein. Mit 6 oder mehr Teilnehmern geht es los, maximal können 10 Leute teilnehmen. Sprecht euch ab, wann ihr loslegen wollt, nicht dass sich sechs Leute zusammen finden und starten kurz bevor ihr in der Arena ankommt!

 Was ist ein Draft?

Cube Draft funktioniert wie ein normaler Booster Draft. Jeder Teilnehmer erhält drei Booster Packs, dann wird nach der Reihe immer eine Karte aus jedem Booster gepickt und der Rest an den Nachbarn weitergereicht, bis alle Karten verteilt sind. Hinterher baut man sich aus den erhaltenen Karten (und zusätzlichen Basic Lands) ein 40-Karte Deck und spielt ein Turnier. Man weiß also vorher nie, was für ein Deck man am Ende spielt!

Was macht den Cube Draft besonders?

Während man beim normalen Booster Draft für gewöhnlich Booster aus aktuellen Magic-Editionen benutzt, bestehen die Booster des Cube Draft aus einer extra dafür zusammengestellten Auswahl an Karten aus der ganzen Magic-Geschichte, dem Cube. Man spielt also mit einigen der stärksten und beliebtesten Karten aller Zeiten!

Wie sieht der Cube der Arena Games Cube Draft Week aus?

Natürlich wollen wir nicht die Überraschung nehmen, was man alles bekommen kann, doch ein grober Überblick kann nicht schaden. Der Cube besteht aus 450 Karten und reicht damit für bis zu 10 Teilnehmer. Die Anteile jeder Farbe, sowie die Verteilung zwischen zwei- und dreifarbigen Multicolor-Karten sind gleichmäßig, damit alle Farbkombinationen gleiche Chancen haben. Dazu kommt eine ausgewählte Mischung von Artefakten und Ländern.

Aber welche Karten werde ich denn nun spielen?

Der Cube reicht von den Anfängen des Spiels bis zur aktuellsten Edition und deckt eine Bandbreite einiger der mächtigsten Karten von Magic ab. Zwischen den originalen Dualländern (Underground Sea, Taiga & Co.) und dem farblosen Planeswalker Ugin, the Spirit Dragon erwarten dich Legenden des Spiels. Unter anderem Stoneforge Mystic, Jace, the Mind Sculptor, Griselbrand, Splinter Twin, Primeval Titan und Sol Ring. Von Turnierveteranen vergangener Tage wie Psychatog über zeitlose All-Stars wie Reanimate und Sneak Attack bis hin zu Karten, die man außerhalb des Cubes nirgendwo (mehr) spielen könnte (oder dürfte) wie Birthing Pod, Mind’s Desire und Skullclamp bietet der Cube jedem die Gelegenheit für einzigartige Strategien, die man nirgendwo sonst bekommt. Die Möglichkeiten sind unendlich – deine Fähigkeit, sie zu nutzen auch?

Tolles Erlebnis schön und gut. Springt auch etwas Materielles dabei heraus?

Wie bei jedem Booster Draft werden auch hier die besten Spieler mit Boosterpreisen ausgezeichnet. Doch im Gegensatz zum normalen Draft muss man nicht die Karten bezahlen, mit denen man spielt (der Cube bleibt ja für weitere Events in der Arena), sodass man hier für nur 4 Euro seine Draft-Fähigkeiten schärfen kann.

Ok, ich will teilnehmen. Was muss ich tun?

Ganz einfach: Finde dich zwischen dem 9. und dem 14. Februar irgendwann zu den Öffnungszeiten in der Arena ein und bring am besten noch ein paar Magic-begeisterte Freunde mit. Sprecht euch vorher ab und seht, wen ihr vor Ort noch trefft. Sobald 6 oder mehr Leute zusammen kommen, die einen Cube Draft starten wollen, beginnt dieser! Viel Spaß!