Midgard – Das Erbe der Löwensöhne

36,95

Märchenhafter Reichtum und merkwürdige Sitten, Gewürze und Geschmeide im Überfluss. Rawindra ist aber auch ein Land voll fremdartiger Echsenwesen, gnadenloser Kämpfe von Menschen gegen geschuppte Ungeheuer, angefüllt mit mächtiger Magie und uralten Zaubern. Seit Generationen behaupten sich die Rawindi gegen das Echsenvolk der Sritras mit seiner fremdartigen Magie und seinen seltsamen Gebräuchen, das in seinen letzten Bastionen in den Tiefen des Dschungels finsteren Göttern huldigt. Die rawindische Kultur ist das Erbe der Löwensöhne. Auch die Handelsmetropole Ulwar führt ihre Ursprünge auf dieses Reitervolk zurück. Ohne die Fesseln des Kastenwesens und Gesetzen, die alles erlauben, betrachten viele die Stadt als Hort der Unmoral und des Chaos. Dass Ulwar mit seinem Reichtum, seinen Schwertsklaven und seiner Korsarenflotte ein ernsthafter Konkurrent der rawindischen Fürsten beim Ringen um die Macht ist, trägt sich auch zu dieser Abscheu bei. Das Quellenbuch beschreibt den rawindischen Subkontinent Midgards und seine Umgebung. Neben der Vorstellung von Land und Leuten, von Glaube, Magie und Wissenschaft enthält es landestypische Waffen, Fertigkeiten und Zauber, wichtige Persönlichkeiten und typische Abenteurer, ein ausführliches Bestiarium sowie eine Farbkarte (52×38 cm). Das Buch enthält einen Code zum kostenlosen Download einer PDF-Version.

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 638 Kategorie: